Locken machen mit dem Glätteisen

Der Großteil von uns verwendet für das Locken der Haare einen Lockenstab, welcher aber oft sehr unhandlich ist. In diesem Video zeigt uns die Bloggerin Bibi, wie wir unsere Haare mit einem Glätteisen unkompliziert und einfach locken können. Sie führt auf beiden Seiten unterschiedliche Techniken durch. Auf einer Seite lockt sie die Haare von oben weg, wodurch Korkenzieherkringel entstehen, auf der anderen beginnt sie weiter unten, sodass lockere Beach-Waves entstehen. Vor der eigentlichen Anwendung zeigt uns Bibi ihr Glätteisen und weist darauf hin, wie wichtig es ist, einen Hitzeschutzspray und ein beschichtetes Glätteisen zu verwenden. Nun wird Schritt für Schritt vorgeführt, wie wir unsere Haare am besten mittel Glätteisen zu einer Lockenmähne zaubern können.

Das Video: Locken machen mit dem Glätteisen

Bibi wirkt sehr sympathisch, allerdings ist das Video nicht sehr professionell gestaltet. Neben vielen wichtigen Informationen und guten Tipps, welche von einem gewissen Fachwissen zeugen, ist das Video aber relativ lange gestaltet und die Ausführung sind oftmals sehr in die Länge gezogen. Für diejenigen unter uns, die ihre Haare schon einmal mittels Glätteisen gelockt haben, wirkt das Video recht langweilig, da der Fokus eher auf der Gruppe der „Unerfahrenen“ liegt. Es wird sehr genau und Schritt für Schritt erklärt, wie bei dem Locken mittels Glätteisen vorzugehen ist, jedoch wiederholt sichs Bibi oftmals. Die Einleitung ist recht kurz, was von Vorteil ist, denn keiner von uns möchte einen langen Dialog über das Tagesgeschehen hören.

Fazit:

Dieses Video ist für all diejenigen empfehlenswert, die noch keine Erfahrung mit der Technik des Lockens mittels Glätteisen haben und gerne ein paar Grundinformationen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür hätten.

Deine Meinung zum Video

Wie hat Dir das Video gefallen?