Spitzenkur aus Conditioner und Olivenöl

Aus der Mixtur aus einem Klecks Conditioner und etwas Olivenöl kann man sehr gut eine DIY-Haarkur für die Spitzen machen – ideal geeignet bei strapazierten Längen und Spitzen. Haarkur für strapazierte Spitzen und Längen Wenn die Längen und Spitzen der Haare stumpf sind und angegriffen, macht sich dies durch Spliss bemerkbar. Bevor man nun anfängt … Weiterlesen …

DIY Conditioner für dunkle Haare mit Schwarztee

Schwarztee schmeckt nicht nur lecker. Er enthält auch viele Inhaltsstoffe, die der natürlichen Haarpflege zugutekommen. Ideal geeignet ist Schwarztee auch für die Herstellung von einem DIY Conditioner für dunkle Haare. Mehr Glanz für dunkles Haar Wer sich eine DIY Haarspülung zuhause herstellen möchte, der muss nur mal einen Blick in seinen Vorratsbehälter für Tee werfen. … Weiterlesen …

DIY-Spülung mit Kokosöl gegen Haarbruch

Kokosöl gilt als Wundermittel bei verschiedenen Haarproblemen. Besonders gut hilft dieses Öl als Zutat in Haarpflegeprodukten bei der Reparatur von brüchigem Haar. Auch für eine DIY-Spülung ist Kokosöl gut geeignet. Kokosöl das Wundermittel Der Grund, warum Kokosöl als Wundermittel bezeichnet wird, ist der, das zu den Inhaltsstoffen diese Öls Vitamin E zählt. Und dies ist … Weiterlesen …

Spülung mit Teebaumöl hilft gegen Schuppen und fettiges Haar

Teebaumöl hat eine außerordentlich hohe Wirkung bei Haaren bei der Bekämpfung von Schuppen und gegen fettiges Haar, wenn als Zutat für eine DIY Haarspülung verwendet. Wissenschaftler haben inzwischen sogar die kopfhautberuhigende Wirkung dieses Öls bestätigt. Teebaumöl – ideal gegen Schuppen und fettiges Haar Bei Teebaumöl handelt es sich um ein ätherisches Öl. Bei inneren Anwendung … Weiterlesen …