Bodyweight Training – Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

Beim Bodyweight Training (kurz BT) handelt es sich um eine Trainingsform, bei der man praktisch mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert. Daher auch der Name. Das Training kann völlig unabhängig von einem bestimmten Ort stattfinden. Man benötigt dafür gerade einmal nur 2×2 m Platz. Trainieren kann man drinnen und auch draußen, auf dem Balkon, im Schlafzimmer oder auch im Wohnzimmer. Zeitabhängig ist man ebenfalls. Denn der Workout dauert nicht lange. Wer in der Mittagspause einmal Zeit hat, der kann einfach mal eine Trainingseinheit absolvieren. Zeitabhängig bedeutet aber auch, dass man den Workout ohne Probleme am Morgen ganz früh, aber auch am Abend durchführen kann. BT kann sowohl allein, wie auch einer kleinen Gruppe trainiert werden. Zieht man Vergleich zu anderen Fitnesssportarten, kann man sagen: BT ist härter als ein lockeres Joggen oder ein paar Gewichte zu stemmen.
Um BT durchzuführen benötigt man keine Klimmzugstange oder sonstige Trainingsgeräte. Es reicht eine Wand, ein oder zwei Stühle, eine Matte, ein Türrahmen, Uhr, Handtuch. Nach dem Workout wäre es vielleicht gut, wenn man die Möglichkeit hat schnell unter die Dusche zu springen. Denn BT fordert doch ganz schön und bringt den Körper zum Schwitzen.
Ablauf und Wirkung
In nur 6 Wochen nach dem Beginn des Bodyweight Training werden die ersten Erfolge sichtbar. Auch eine bemerkenswerte Steigerung bei Kraft und Schnelligkeit kann nachgewiesen werden. Der Ablauf ist sehr funktionell. Wer mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert, der trainiert vor allem auch keine isolierten Muskelgruppen. Angesprochen werden durch dieses Training vielmehr ganze Muskelketten. Nach einigen Trainingseinheiten werden dadurch die Abläufe sehr schnell viel geschmeidiger und allgemein wird man sehr viel weniger verletzungsanfällig. Der Anfang ist dabei, dass zunächst die Körpermitte trainiert wird. Die Wirkung noch zu erhöhen ist jederzeit möglich. Bei BT kann man mehrere verschiedene Trainingspläne abarbeiten. Es gibt ein Programm für Einsteiger (Rookie) und ein Programm für Fortgeschrittene (Advanced) und ein Programm für Profis (Pro). Für Profis gedacht ist auch das Master-Level. Die Programme sind herausfordernd, egal an welchem man gerade „arbeitet“. Die verschiedenen Übungen der Programme können auch variiert werden. Auf diese Weise wird das Trainieren nie eintönig und auch nicht langweilig. Die richtige Wirkung auf die Muskeln kann natürlich nur dann erzielt werden, wenn die richtige Technik für die Übungen angewandt wird. Wenn die Übungen falsch gemacht werden, dann kann die fatale Folgen auf Gelenke und Muskeln haben.
Kalorienverbrauch
Ein regelmäßiges Bodyweight Training hilft auch sehr gut beim Fettabbau. Noch effektiver wird dies vor allem, wenn mit hochintensivem Intervalltraining der Trainingsplan ergänzt wird. Auf diese Weise wird die Stoffwechselrate auch noch für Stunden nach einer Trainingseinheit erhöht. Man spricht in diesem Fall vom sogenannten Nachbrenneffekt. Je nach Intensität des Trainings und nach Art der Übung, die mit BT durchgeführt wird, verbrennt man 400 bis 800 kcal pro Stunde.
Für wen geeignet?
BT ist für alle geeignet, die es leid sind im Fitnesscenter sich anzustellen bis ein Platz frei ist. Zum BT benötigt man nicht viel Platz. BT ist für alle gedacht, die auf effektive Weise viele Kalorien verbrennen wollen. Es gibt Programme für jedermann – für Einsteiger, Fortgeschrittene und für Profis. Frauen wie Männer könnten BT in Angriff nehmen. Wer möchte kann das Training auch in einer Gruppe durchführen. Das motiviert noch einmal zusätzlich.
Fazit
Bodyweight Training benötigt nicht einmal Trainingsgeräte. Es wird genommen, was gerade herumsteht bzw. vorhanden ist im Raum. Auch auf dem Balkon kann BT durchgeführt werden. Trainiert werden mit BT alle Muskelgruppen. Es ist allerdings erforderlich, dass auch die richtigen Techniken angewandt werden. Ansonsten kann man sich doch recht wehtun. Dank der Kombinationsmöglichkeiten von verschiedenen Übungen bei den Levels, wird das Bodyweight Training mit Sicherheit nicht langweilig. BT ist der ideale Sport für zwischendurch.