Kategorie: Tipps für trockene Haare

  • Ölkuren bei trockenen Haaren

    Ölkuren gelten als bewährtes Hausmittel bei trockenem Haar. Ölkuren versprechen dabei eine hohe Wirksamkeit völlig ohne Chemie. Einmal pro Woche angewandt kann man sich bald von trockenen Haaren verabschieden. Zwei Methoden der Anwendung Ölkuren gelten schon seit Jahrtausenden als das Wundermittel gegen trockene und brüchige Haare. Schon die ägyptische Königin Kleopadra ließ ihre Haare mit…

  • Trockene Haare nicht bürsten

    Nach dem Haare waschen sollte man trockene Haare auch im nassen Zustand nicht bürsten. Man sollte stattdessen zum Kamm greifen. Das Kämmen sollte ganz sanft geschehen. Kamm statt Bürste Feuchtes Haar, das im getrockneten Zustand spröde ist, sollte nicht gebürstet werden. Und zwar weder nach dem Waschen der Haare noch im getrockneten Zustand. Denn Haar,…

  • Bei Locken trockenem Haar vorbeugen

    Bei lockigem Haar ist die richtige Pflege entscheidend. Lockige Haare werden viel mehr beansprucht. Bei Shampoo und sonstigen Pflege-und Styling-Produkten ist auf die Inhaltsstoffe zu achten. Die richtige Pflege für lockiges Haar Lockiges Haar hat eine andere Struktur, als glattes Haar. Lockiges Haar wird schnell spröde. Spliss droht und im schlimmsten Fall kommt es zum…

  • Teebaumöl regt die Talgproduktion an

    Zu den Hauptursachen trockener Haare gehört, dass die Haut nicht genügend Talg produziert. Um dies wieder zu regulieren, kann man jede Menge tun. Teebaumöl fördert die Talgproduktion Wenn die Talgdrüsen auf dem Kopf zu wenig Fett produzieren, hat dies zur Folge, dass Kopfhaut und Haare trocken und spröde werden. Die Hauptgründe dafür sind schädliche Umwelteinflüsse…

  • Trockene Haare richtig föhnen

    Eine Ursache für Trockene Haare ist häufig die falsche Vorgehensweise beim Föhnen. Wer auf das Föhnen der Haare nicht verzichten will oder kann, kann hier Einiges beachten. Nie ohne Hitzeschutz Haare föhnen ist nach dem Waschen ein ganz normaler Vorgang. Doch nicht für alle Haartypen ist Föhnen die beste Wahl. Trockene Haare werden durch heiße…

  • So vermeidet man kräuslige Haare bei hoher Luftfeuchtigkeit

    Es regnet und schon sind die Haar lockig. Davon sind mehr Menschen betroffen als man denkt. Es gibt aber wirkungsvolle Mittel dagegen. Man sollte aber nur auf die schonenden Mittel zurückgreifen. Luftfeuchte ist der Feind jeder Friseur Die Haarstruktur jedes Menschen ist anders. Bei einigen genügt schon leicht erhöhte Luftfeuchtigkeit, um die Haare zu kräuseln…

  • Grüner Tee hilft bei trockenem Haar

    Tee ist nicht nur gesund und schmeckt. Tee kann auch bei Haarproblemen helfen. Grüner Tee kann zum Beispiel trockenes Haar wieder regenerieren und dagegen vorbeugen. Wunderfood – Grüner Tee Grünem Tee wird eine hohe gesundheitliche Wirkung zugeschrieben. Inhaltsstoffe wie Phenole, Catechine etc. und die einzigartige Wirkstoffkombination bewirken sogar, dass trockene Haare sich regenerieren. Grüner Tee…

  • Pure Kokosmilch gegen Haarausfall, trockene Haare und Spliss

    Kokosmilch ist nicht nur ein Lebensmittel. Kokosmilch hat auch eine wunderbare Wirkung auf die Haare. Denn die darin enthaltenen Mineralstoffe und Fette stärken nicht nur den Organismus, sondern auch die Haarstruktur. Reich an Mineralstoffen Kokosmilch wird aus dem gepressten Fruchtfleisch der Tropennuss hergestellt. Sie ist dickflüssig und weiß. Aber sie dient nicht nur als Lebensmittel…

  • Das richtige Shampoo für trockene Haare finden

    Verschiedene Hersteller bieten Shampoos für jedes Haarproblem an. Für trockene Haare sollte man beim Kauf von Shampoo besonders Acht geben. Die Bezeichnungen sind aber meist irreführend. Diese Stoffe sollten Shampoos enthalten, die gegen trockene Haare effektiv sind. Auf die Inhaltsstoffe kommt es an Die Hersteller von Shampoos, Conditioner und Spülungen verwenden für den Verbraucher oftmals…

  • Honig spendet Feuchtigkeit fürs Haar

    Honig ist mehr als nur ein Nahrungsmittel. Er enthält viele Nährstoffe, die geschädigtes Haar reparieren kann. Honig findet sich auch in unzähligen Haarpflegeprodukten, insbesondere für trockenes Haar. Flüssiges Gold gegen trockene Haare Honig diente schon im Mittelalter nicht nur als Nahrungsmittel. Schon damals war die süß-zähe Flüssigkeit für ihre schmerzlindernde und wundheilende Gabe bekannt. Zur…