Haare glätten auch mit dem Lockenstab möglich

Der Lockenstab, wie man ihn heute kennt, gibt es erst seit den 1970er Jahren. Dabei ist der Wunsch nach Locken bei den Menschen schon mehrere tausend Jahre alt, was schon damals entsprechend einen Entwicklungsschub brachte. Brenneisen und Brennschere waren die Vorläufer des Lockenstabes, mit dem man aber nicht wie mit den heutigen modernen Geräten auch Haare glätten kann. Dies funktioniert einfach per Umschaltknopf.

Zudem ist die Temperatur dieser Geräte heute deutlich besser regulierbar, als dies bei den ersten Modellen vor mehr als 50 Jahren der Fall war. Denn die ersten Lockenstäbe für den Hausgebrauch gab es schon in den 1960er Jahren zu kaufen. Allerdings waren diese noch weniger ausgereift, als die späteren Modelle, als deren Ur-Vater der Pariser Friseur Marcel Grateu gilt, der seine Kundinnen schon in den 1870er Jahren mit Locken in seinem Salon beglückte. Anders als heute war der Wunsch nach glattem Haar bei den meisten Frauen damals nicht so stark wie heute. Heute glätten sich rund 70 Prozent der Frauen in Deutschland im Alter von 20 bis 50 Jahren fast täglich die Haare – die meisten mit einem Glätteisen, andere aber auch mit einem Lockenstab, der als Kombigerät beliebter ist als ein Lockenstab mit nur der Lockenfunktion. Der Lockenstab eignet sich besonders gut, wenn man kurzes Haar hat, das geglättet werden soll.

Eigenschaften, auf die man beim Kauf achten sollte

Es gibt beim Kauf von einem Lockenstab, der auch über eine Glättfunktion verfügt, viele Dinge, auf die man achten sollte. Hierzu gehört, dass das Gerät über eine Antihaft-Beschichtung verfügt – aus Teflon oder aus Keramik. Grund dafür ist, dass die Haare so nicht an der Oberfläche festkleben und nicht versenkt werden. Und gerade im Hinblick auf die Glättfunktion ist wichtig, dass der Lockenstab über eine einstellbare Temperatur verfügt, die entweder über niedrig – mittel – hoch oder nummerisch regulierbar ist. Denn um die unterschiedlichen Haartypen mit dem Lockenstab zu glätten benötigt man auch unterschiedliche Temperaturen. Sinnvoll ist gerade beim Glätten auch ein schwenkbares Kabel. Denn das Letzte, was man beim Hantieren mit dem Lockenstab gebrauchen kann, ist ein Elektrokabel, das man ständig entwirren muss. Gerade bei längerem Haar kann das Elektrokabel schon recht störend sein. Die schwenkbare Vorrichtung passt sich indes den Bewegungen an. Moderne Kombigeräte verfügen über eine Sicherheitsfunktion, die ein automatisches Abschalten in die Wege leitet, wenn aus Zeitmangel mal vergessen wurde das Gerät auszustellen. Dies verhindert, dass das Gerät und der Raum bzw. später das ganze Haus Feuer fängt. Mit der Temperatur sollte man spielen, wobei man es gleich merkt, wenn es zu heiß wird. Höher als 200 °C sollte man den Lockenstab aber beim Glätten der Haare nicht erhitzen.

Vorgehensweise Glätten mit Lockenstab

Wie beim Glätten der Haare mit einem Glätteisen gilt – erst die Haare vorbehandeln und dann Glätten. Diese Vorbehandlung geschieht durch Waschen der Haare mit einem möglichst silikonfreien Shampoo und einer Spülung. Die Haare danach gut abtrocknen und durchkämen. Denn nur so ist es möglich, dass man Strähne für Strähne anschließend mit dem Lockenstab gut glätten kann. Das Haare sollte luftgetrocknet werden und nicht mit dem Fön! Dies würde nämlich im Vorfeld schon zu stark die Haarstruktur verändern, so dass der Glätteffekt nicht richtig greift. Bevor zum Lockenstab mit Glättfunktion gegriffen wird, sollte ein Hitzeschutzspray aufgetragen werden. Dieses muss einwirken und danach kann der Lockenstab auf eine erst einmal möglichst geringe Stufe gestellt werden. Denn das Haar gleich mit der vollen Hitze zu belasten, würde diesem sehr schaden. Nach und nach kann die Temperatur erhöht werden. Mit dem Lockenstab wird beim Glätten Strähne für Strähne aufgenommen und nach unten gezogen. Der Vorgang muss je nach Haartyp und Stärke der Locken an allen Stellen häufig mehrmals wiederholt werden. Wie mit dem Glätteisen hält die Glättung der Haare meist nicht sehr lange. Nach dem Glätten ist es wichtig, dass das Haar für einen dauerhafteren Halt mit Haarspray, Haargel etc. fixiert wird. Denn auch die Verwendung von einem Lockenstab bringt in der Regel nicht einen dauerhaften Effekt.

Vorteile Lockenstab beim Glätten

Das bedeutet, dass es eigentlich keinen großen Vorteil bringt, wenn man ein derartiges 2 in 1-Gerät verwendet. Einzig der Umstand, dass man Platz gespart wird bei der Aufbewahrung, kann als vorteilhaft eingestuft werden. Die Regulierbarkeit bei der Temperatur bringt den Vorteil, dass der Lockenstab auch zum Glätten der Haare für jeden Haartyp verwendet werden kann. Um die Haare zu glätten benötigt man kein anderes Hilfsmittel außer dem Lockenstab. Moderne Lockenstäbe verfügen heute über eine ergonomische Form, so dass sie sehr gut in der Hand liegen. Dies ist vielen Verbrauchern, die sich mit dem Lockenstab frisieren, sehr wichtig.

Deine Meinung zum Video

Wie hat Dir das Video gefallen?

This Post Has 22 Comments

  1. Every weekend і sed to pay a quick visit tһis website, for the reason that і
    wіsh foг enjoyment, sincе this this site conations genuinely niice
    funny stuff tߋo.

    Reply
  2. Ꮇy relatives аll the time sɑy tһat I ɑm wasting mʏ time here аt web, excеpt Ι know I аm getting knowledge daily Ьy readihg sudh pleasant posts.

    Reply
  3. Il sait l’infraction mieux et il sait ce que je dois de lui tous les soirs sur les deux extr¨¦mit¨¦s de la terre.

    Reply
  4. Nouveaux P¨¦licans Orl¨¦ans: 20-20Follow Damon Salvadore sur TwitterFOR PLUS NOUVELLES ET MISES ¨¤ JOUR SPORTS, cliquez sur ce lien pour visiter LATIN POST.

    Reply
  5. Great blog yоu’ve gօt һere.. It’s hard to find ɡood quality wrioting ⅼike yoᥙr theѕe days.
    Ι honesfly ɑppreciate people ⅼike yoս! Τake care!!

    Reply
  6. What’s up, every time i used to check web site posts here in the early hours in the break of day, for
    the reason that i enjoy to find out more and more.

    Reply
  7. Post writing is also a fun, if you be familiar with afterward you can write if not it is
    complex to write.

    Reply
  8. Hey there! Quick question that’s entirely off topic.
    Do you know how to make your site mobile friendly?
    My website looks weird when browsing from my apple
    iphone. I’m trying to find a template or plugin that might be able to correct this issue.
    If you have any suggestions, please share. Many thanks!

    Reply
  9. Hello to all, it’s actually a nice for me to go
    to see this web page, it includes valuable Information.

    Reply
  10. Thank you for the auspicious writeup. It in truth used to be a
    enjoyment account it. Look advanced to more delivered agreeable from you!
    By the way, how could we keep up a correspondence?

    Reply
  11. I really like reading through an article that can make
    people think. Also, many thanks for permitting me to
    comment!

    Reply
  12. If you want to increase your familiarity only keep visiting this
    site and be updated with the most up-to-date gossip posted
    here.

    Reply
  13. Hello! I know this is kind of off topic but I was wondering if you knew where I could locate a captcha plugin for
    my comment form? I’m using the same blog platform as
    yours and I’m having trouble finding one? Thanks a lot!

    Reply
  14. It’s the best time to make a few plans for the longer
    term and it is time to be happy. I have read this put
    up and if I may just I desire to recommend you few fascinating issues or advice.

    Maybe you could write next articles referring to this article.

    I want to learn even more issues approximately it!

    Reply
  15. Hi there everyone, it’s my first pay a visit at this website,
    and piece of writing is in fact fruitful
    in support of me, keep up posting these types of content.

    Reply
  16. Undeniably consider that which you stated. Your favorite
    justification seemed to be at the internet
    the easiest factor to understand of. I say to you, I certainly
    get annoyed at the same time as people consider issues that they just do not recognize about.
    You managed to hit the nail upon the top as smartly as
    outlined out the whole thing with no need side effect ,
    folks could take a signal. Will probably be again to get more.

    Thank you

    Reply
  17. Its not my first time to go to see this site, i am browsing this website dailly and get fastidious facts from here everyday.

    Reply
  18. Thanks for your personal marvelous posting! I seriously enjoyed reading it,
    you’re a great author.I will be sure to bookmark your blog and will come back from now on. I want to encourage you to ultimately continue your
    great job, have a nice day!

    Reply
  19. Hey there! I’ve been reading your site for some time now and finally
    got the courage to go ahead and give you a shout out from Huffman Texas!
    Just wanted to mention keep up the fantastic work!

    Reply
  20. Your way of telling everything in this paragraph is really good, all be
    capable of effortlessly be aware of it, Thanks a lot.

    Reply

Leave a comment