Große Locken mit dem Glätteisen

n diesem Hair-Tutorial zeig Marie wie sie aus ihren Haaren eine Lockenmähne stylt. Dafür benutzt sie ein Glätteisen. Aufgrund ihrer mittellangen Haare verweist Marie auf die Technik, nur den unteren Teil der Haare zu locken, damit diese nicht zu sehr an Länge verlieren. Sie zeigt eine Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise und erläutert ihr Vorgehen. Zuerst glättet Marie ihre Haarsträhne bis zur Mitte und dreht diese erst dann mit dem Glätteisen ein. Kurz anhalten und dann einmal durchziehen. Marie beginnt mit dem unteren Teil ihre Haare und arbeitet sich dann bis nach oben vor. Das Ergebnis zeigt eine schöne Lockenpracht mit großen Waves.

Video: Große Locken mit dem Glätteisen

Das Tutorial von Marie wirkt etwas unprofessionell und auch das Fachwissen kommt zu kurz. Wir können jedoch ihre genaue Vorgehensweise bildlich verfolgen und Marie führt ausführlich jeden ihrer Steps aus. Das Video startet mit einer kurzen Einführung und dann geht es direkt los mit dem Locken. Leider ist das Geräusch des Ventilators im Video zu hören und die Geräuschkulisse wirkt nicht sehr angenehm, sondern störend. Obwohl Marie uns detailliert an ihrem Vorgehen teilhaben lässt, wäre es schöner, mit ein paar wichtigen Tipps und Fachwissen versorgt zu werden. Auch der Hintergrund im Video wirkt nicht sehr einladend. Marie präsentiert sich aber sehr sympathisch, wodurch das Video trotzdem einen süßen, wenn auch weniger interessanten Charakter erhält.

Fazit:

Diese Locken-Tutorial von Marie empfiehlt sich für Personen, die nicht so sehr an Fachwissen interessiert sind, sondern einfach nur die Vorgehensweise näher betrachten und erlernen möchten.

Deine Meinung zum Video

Wie hat Dir das Video gefallen?